April
01
April
VERANSTALTUNGEN
im Semester

ES GIBT NOCH ANDERE VERANSTALTUNGEN, DIE NICHT AUFGEFÜHRT SIND.
BITTE AUF DER HAUPTSEITE DIE AKTUELLEN INFOS EINSEHEN!

Wegen Corona finden unsere Abende im Freien statt. Bitte warm anziehen!

01
April
Agapefeier Gründonnerstag

Die drei österlichen Tage beginnen wir mit einer Agapefeier am Gründonnerstag. In der Liturgie folgen wir der jüdischen Pessach-Feier, bei der an die Befreiung des jüdischen Volkes von der Sklaverei und Unterdrückung in Ägypten gedacht wird. Den Abend wollen wir so festlich wie möglich gestalten. Sollte dieser online stattfinden, werden wir zuvor
eine Liste mit allen Zutaten veröffentlichen.

07
April
Gemeindeabend
Wir beginnen um 19 Uhr mit einem Gottesdienst, dem sich verschiedene Programmpunkte wie Vorträge, Feste oder einfach nur ein gemütliches Beisammensein
anschließen. Was, wann, wo geschieht, könnt ihr in diesem diesem Heft erfahren.
Aktuelle Infos zu den jeweiligen Gemeindeabenden gibt es auf der Startseite.

[ Mehr Infos ]
14
April
Willkommensabend für Erstis und Oldies
19 Uhr Messe, anschl. gemeinsamer Abend

Bei Essen und in einer lockeren Runde möchten wir den Neuen Gelegenheit geben, erste Kontakte zu knüpfen. Natürlich sind auch diejenigen willkommen, die schon länger in Hamburg studieren, aber bisher noch nicht den Weg in die KHG gefunden haben.
Zum Kennenlernen und Hereinschnuppern in die KHG ist der Abend bestens geeignet.

[ Mehr Infos ]
23
April
Gemeindefahrt nach Winterrade (bis 25.04.)
Unsere Gemeindefahrt führt nach „Winterrade“ an die Schlei (10km von der Ostsee entfernt). Dort haben wir viele Möglichkeiten, uns ein schönes Wochenendezu machen. Ob Wandern, Drachen steigen lassen, Kickern oder kleinere Ausflüge in die nahe Umgebung, alle Möglichkeiten sind gegeben, um das zu tun, was das Wetter zulässt. Erwarten wird uns ein schönes Haus, in dem wir uns wohlfühlen können.
30
April
Sprung in den Mai
19 Uhr Messe, anschl. Gemeindeabend

Die Nacht zum 1. Mai kennt viele Bräuche und kann auf eine lange Tradition verweisen. So wird sie auch als Walpurgisnacht bezeichnet, als Auftakt des Gedenktages
der Heiligen Walburga, die am 1. Mai heilig gesprochen wurde. Im Laufe der Geschichte kamen Maifeuer, Maibäume, Maibowle, Maisprünge und Tänze hinzu. Diese Nacht steht also im Zeichen der Geselligkeit. Wir beginnen diesen Abend mit einem Gottesdienst. Der weitere Verlauf hängt ein wenig vom Wetter ab. Aber den „Sprung in den Mai“ über das Feuer im Garten werden wir uns nicht nehmen lassen.

Mai
05
Mai
Vortrags- und Gesprächsabend mit Prof. Dr. Thomas Sternberg
DER SYNODALE WEG
Nach der Veröffentlichung einer Studie zum sexuellen Missbrauch an Minderjährige durch katholische Geistliche steckt unsere Kirche in einer tiefen Krise. Der Synodale Weg, den die Bischofskonferenz 2019 beschloss, soll aus dieser Krise herausführen. Der Leitgedanke dabei lautet: „Die Kirche in Deutschland braucht einen Weg der Umkehr und Erneuerung.“ Aber wie sieht nun dieser Weg aus? Welche Schritte sollen gemacht werden? Und wer sind überhaupt die Akteure? Gemeinsam mit unserem Gast, Prof.
Sternberg, wollen wir über die Entwicklung, Inhalte und Ziele, über Fortschritte und Rückschläge des Synodalen Weges sprechen.
19 Uhr Messe
anschl. Vortrag und Gespräch
12
Mai
Gemeindeabend

Wir beginnen um 19 Uhr mit einem Gottesdienst, dem sich verschiedene Programmpunkte wie Vorträge, Feste oder einfach nur ein gemütliches Beisammenseinanschließen. Was, wann, wo geschieht, könnt ihr in diesem diesem Heft erfahren. Aktuelle Infos zu den jeweiligen Gemeindeabenden gibt es auf der Startseite.

[ Mehr Infos ]
13
Mai
Ökumenischer Kirchentag
bis 16.5.

Der 3. Ökumenische Kirchentag in Frankfurt wird digital und dezentral stattfinden. Das bedeutet digitales Programm vom 13.–16. Mai, mit Gottesdiensten,Diskussionen und Kultur aus Frankfurt am Main und die Einladung überall in Deutschland gemeinsam zu feiern. Im Fokus des digitalen Programms steht dabei der Samstag, 15. Mai 2021, mit dem ÖKT-Studio – zehn Stunden zu zehn Schwerpunkten – im Live-Stream von 9 Uhr bis 19 Uhr. Dazu kommen vertiefende Veranstaltungen und ein digitaler Begegnungsort. Die Teilnahme wird kostenlos sein, allerdings muss man sich zu den Veranstaltungen anmelden.
www.oekt.de

Link
19
Mai
Länderabend Eritrea
19 Messe, anschl. Länderabend

Es ist eine gute Tradition für unsere Gemeinde, in regelmäßigen Abständen einen Länderabend zu veranstalten. Dabei greifen wir immer auf die Länder zurück,
die durch Gemeindemitglieder vertreten sind. In diesem Semester wird Mika uns sein Heimatland Eritrea vorstellen.
Dabei bekommen wir nicht nur Informationen über Politik, Kultur, Religionen und
Geschichte, sondern freuen uns auch auf das gemeinsame landesspezifische Essen.

26
Mai
Interreligiöses Friedensgebet
19 Uhr im Garten

Gemeinsam mit der Islamischen Hochschulgemeinde und der Evangelischen Studierendengemeinde treffen wir uns zum interreligiösen Friedensgebet.
Wegen der Coronasituation wird es in diesem Semester bei uns im Garten stattfinden. Im Anschluss an das Gebet soll es einen gemeinsamen Grillabend geben.

Juni
02
Juni
Vortrags- und Gesprächsabend mit Michaela Labudda
19 Uhr Messe, anschl. Vortrag und Gespräch

„PRIESTERLICHE EXISTENZ HEUTE“

Bei der Diskussion um eine erneuerte Kirche spielt die Frage nach der priesterlichen Existenz eine bedeutsame Rolle. Wie soll das Amt eines Priesters künftig definiert werden? Welche Gewichtung wird diesem Amt zugeschrieben, wenn es um kirchliches Leben geht? Und muss die priesterliche Existenz mit der Zölibatsfrage verknüpft sein? Mit diesen und weiteren Fragen befasst sich eine Arbeitsgruppe (Synodalforum 2) des Synodalen Weges. An diesem Abend werden wir Frau Labudda zu Gast haben, die Mitglied dieses Synodalforums 2 ist. Von ihr werden wir nicht nur etwas über die inhaltlichen Fragestellungen erfahren, sondern auch über die unterschiedlichen Positionen, über Fortschritte und Rückschläge in den Gesprächen.

09
Juni
Taizèabend
19 Uhr
Jedes Jahr kommen Jugendliche aus der ganzen Welt nach Taizé, um zusammen zu  beten, zusammen zu singen, um sich auszutauschen, miteinander zu lachen und zur Ruhe zu kommen.
Um dieses Gefühl der Gemeinschaft und der Nähe zu sich selbst und zu Gott im Alltag zu bewahren, führen sie die traditionellen Taizé-Gebete in ihrer Heimat fort. So auch wir!
Fühlt euch eingeladen zu einem Abend mit Gesängen aus Taizé, einer Zeit der Stille, des Nachdenkens und Betens. Im Anschluss bleibt Zeit zur Begegnung und einem gemeinsamen Essen.
Wir freuen uns über Instrumentalisten! Meldet euch!
13
Juni
Beginn der Tage gemeinsamen Lebens
19 Uhr WG-Gottesdienst

5 Tage zusammen wohnen
5 Tage Alltag teilen
5 Tage zusammen beten
5 Tage Abenteuer erleben
5 Tage lang Freunde werden

TGL, das sind fünf Tage gemeinsamen Lebens – im ganz normalen Alltag. Mit Schlafsack, Zahnbürste und Uni-Sachen ziehen wir auch in diesem Semester wieder für eine Woche in die Räume der KHG und du bist herzlich eingeladen! Du bist eingeladen, deinen Alltag neu zu erleben und den der anderen kennen zu lernen. Du bist eingeladen zur Ruhe zu kommen und zu beten, für deine Mitmenschen da zu sein und selbst von ihnen getragen
zu werden. Und du bist eingeladen, eine Woche lang mit neuen und alten Freunden zusammen zu leben. Wir freuen uns auf Dich!
16
Juni
Vortrags- und Gesprächsabend mit Birgit Mock
19 Uhr
„Leben in gelingenden Beziehungen –
Liebe leben in Sexualität und Partnerschaft“
Findet die Kirche mit Themen wie Liebe und Sexualität überhaupt noch Gehör bei jungen Menschen? Haben Männer, die in Zölibat leben, überhaupt die Kompetenz, eine Sexualmoral vorzuschreiben? Das Synodalforum für diese Fragen stellt fest: „Das Forum behandelt Fragen ...., die immer weniger Zuspruch und Akzeptanz finden“. Unser Gast, Frau Birgit Mock, wird uns an diesem Abend einen Überblick über die aktuellen Diskussionsinhalte der Arbeitsgruppe geben. Es wird spannend sein, zu erfahren, welche Positionen vertreten werden und wie man Lösungen finden will. Welche Expertise wird dabei eingeholt und nehmen z.B. auch homosexuelle Katholiken am Gespräch teil?
23
Juni
Fußball-Abend
19 Uhr Messe, anschl. gem. Abend

An diesem Abend wollen wir uns gemeinsam im Garten das EM-Spiel Deutschland gegen Ungarn ansehen. Um so richtig in das Spiel reinzukommen, werden wir in den Genuß von deutschen wie auch ungarischen Spezialitäten kommen. Alle sind eingeladen,
mit Fan-Bekleidung zu kommen. Vor dem Spiel kann jeder seine Wette abgeben. Die Gewinner bekommen dann eine kleine Überraschung.

[ mehr Infos ]
26
Juni
Paddeln der Gemeinden des Nordens
Mit Anmeldung bis 3.6.

Treffen - 11.15 Uhr:
- Wohldorfer Schleuse (Schleusenredder, 22397 HH)
- Pause: Mellingburger Schleuse (mit Kaffee, Kuchen...)
Ziel - ca. 16 Uhr:
- Poppenbüttler Schleuse (Marienhof, 22399 HH)
Am Ziel warten auf uns Getränke, gebratene Würste
oder Grillkäse, Salate u.v.m.!
Von hier aus ist man in ca. 35 Min. am Hauptbahnhof.
Denen, die mit dem Auto nach Wohldorf angereist
sind, bieten wir einen Shuttle zurück zum Fahrzeug an.

30
Juni
Gemeindeforum
19 Uhr Messe, anschl. Forum

In lockerer Runde reflektieren wir das vergangene Semester und planen die kommenden Veranstaltungen. Ebenso auf dem Programm steht die Gemeinderatswahl. Wer möchte, kann sich zur Wahl aufstellen lassen! Bereits während des Semesters wird es  elegenheit
geben, Vorschläge für das Semesterthema zu machen. Welches wir dann nehmen, stimmen wir gemeinsam ab.

Juli
07
Juli
Gemeindeabend an der Elbe
19 Uhr Messe Bubendey-Ufer, anschl. Grillabend

An diesem Abend wollen wir zum Lotsenhaus (Bubendey- Ufer) an die Elbe fahren und dort einen Gottesdienst unter freiem Himmel feiern. Anschließend grillen wir und lassen den Abend gemütlich ausklingen.


14
Juli
Sommerkino
19 Uhr Messe, anschl. Kinoabend

Am Ende des Semesters steigen wir in unser „Ferien“-Programm ein. Wir beginnen mit dem Open Air Sommerkino. Weitere Veranstaltungen geben wir dann zeitnah bekannt. Herzlich seid ihr zu unserem Gemeindeabend eingeladen, der immer mittwochs
um 19 Uhr stattfindet.

Programm zum Download